[Rezension] Fire & Frost, vom Eis berührt, Band 1

(Original Ausgabe: Frostblood)
Elly Blake
Aus dem amerikanischen Englisch von Yvonne Hergane
Ravensburger Buchverlag
Erschienen am: 14.02.2018
416 Seiten I Empfohlen ab 14 Jahren
Gebundene Ausgabe 17,00 Euro

 

Klappentext

Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt …

 

Meine Meinung

Dieses Buch half mir eindeutig über das Stadium einer Post-Series-Depression hinweg. Innerhalb weniger Minuten hatte mich Fire & Frost in seinen Bann gezogen.

Ruby ist zu Beginn der Geschichte eine junge Frau, die Angst vor ihrer eigenen Gabe hat. Dem Feuer. Sie lebt mit ihrer Mutter, einer Heilerin, am Rande eines Dorfes in einer Holzhütte. Ihr liebevoller, sehr menschlicher Charakter machen es leicht, sich mit ihr verbunden zu fühlen. Mitzufühlen, als schreckliche Dinge über sie hereinbrechen und sie dem kaum noch stand halten kann.

Im Kontrast zu Ruby’s gefühlvollem Wesen und zerbrechlicher Gestalt, steht der große und geheimnisvolle Frostblood-Krieger Arcus. Seine zurückweisende Art, machtvolle Aura und Stärke mit Frost und Eis zu kämpfen, machen ihn faszinierend. Ein ganz klassischer Bad Boy.

Die Herrschaft des Frostblood Königs Rasmus löst unter dessen immer größere Angst im Land aus. Entweder man steht auf der Seite des Königs oder wird von des Königs‘ Soldaten hingerichtet. Ohne Reue werden Menschen gefoltert. Im Land herrscht Hunger und Verrat.

Wie steht Arcus zu Ruby? Und welche Rolle soll Ruby bei der nahenden Rebellion gegen den Frostblood König Rasmus spielen? Diese Fragen lasse ich jetzt offen. Ich sage euch nur Folgendes…

 

Es knistert zwischen Feuer und Eis 😉

 

Die Autorin baut einen Spannungsbogen auf, der von der ersten bis zur letzten Seite greift. Mich hat das Buch in den Bann gezogen wie kein anderes.

 

Achtung! Jeder sollte an dieser Stelle wissen, dass dieses Buch dazu führt, den eigenen Biorythmus zu vergessen und die Nacht durchzulesen.

 

Das Buch wird ab 14 Jahren empfohlen. Auch auf Grund dessen, da einige Kampf-Szenen von Elly Blake sehr schonungslos beschrieben werden. Ich würde das Buch durchaus auch erwachsene Fantasy-Begeisterte weiterempfehlen.

Ich jedenfalls bin ziemlich begeistert und kann den zweiten Band kaum abwarten.

 

PS: Der zweite Band wird voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen.

 

 

Die Rechte der Coverabbildung liegen bei dem Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.